Neeta
Künstlerische Arbeiten von Rainer Eisch, ein Ausschnitt mit einem Ausstellungsverzeichnis und aktuellen News.
Kunst, Art, Düsseldorf, Eisch, Video, Film, neue Medien
825
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-825,stockholm-core-1.2.2,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.3,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Neeta

FineArt Print, 17 meter x 2,6 meter, 2018
Installationsansicht Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt

Die Arbeit Neeta wurde für eine Wand in der ersten Etage des Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt entwickelt. Sie ist aufgrund der architektonischen Situation am Treppenaufgang immer nur in Teilen einsehbar und kann von den Betrachtern nur durch die Bewegung im Raum erschlossen werden. Dabei ist sie sowohl vom Erdgeschoss, als auch von der zweiten Etage aus sichtbar.
17 Papierbahnen hängen überlappend lose an der Wand. Die Arbeit ist wie ein Loop konzipiert. Würde man die erste Bahn an das Ende des Bildes hängen, würde sich dieses nahtlos weiterführen.